Ginger Red Kale

Was zum Geier ist "Ginger Red Kale"? 

Haben Sie schon mal einen Wein genossen, der in der Nase irgendwie an einen Pferdestall erinnerte, der Gaumen aber galoppierte vor Freude an der Komposition der verschiedenen Geschmacksnoten?

Der Duft von Ginger Red Kale erinnert nicht an einen Pferdestall. Aber an Kohl. Und Kohl bzw. Federkohl, oder englisch "Kale", ist ein Hauptbestandteil dieses Getränks. Diesen Geschmack mag manch einer, und manche anderer muss sich erst daran gewöhnen. Das war mit Bier, Wein, Kaffee und anderen Genussmitteln kaum anders. Anders ist, dass Federkohl und auch die weiteren Zutaten Ingwer und Apfelsaft auch in grösseren Mengen sehr gesund sind. Letztlich zählt aber nur eines: der Geschmack - und über den lässt sich bekanntlich nicht streiten - ausser man tut es. Dafür sollte Mann/Frau aber zumindest mal probiert haben. Ist er zu stark, bist du zu schw...updidu.

Cheers!


Für den Ginger Red Kale werden ausschliesslich Bio-Produkte von Schweizer Höfen verwendet. Zutaten:

Kale

Grünkohl hat mit 8,68 mg β-Carotin/100 g den höchsten Gehalt an Betacarotin von allen Lebensmitteln. Grünkohl gehört zu den Kohlsorten mit dem höchsten Gehalt an Vitamin C, und roher Grünkohl zählt mit ca. 105–150 mg/100 g zu den Vitamin-C-reichsten Lebensmitteln überhaupt.

Ingwer

Mihi quidem Antiochum, quem audis, satis belle videris attendere. Hanc igitur quoque transfer in animum dirigentes.

Apfel

Tamen a proposito, inquam, aberramus. Non igitur potestis voluptate omnia dirigentes aut tueri aut retinere virtutem.